Enoteca

Montag
geschlossen
Dienstag - Freitag
09.00 - 12.00
14.00 - 18.30
Samstag
10.00 - 16.00

Etna Rosso DOC Tenuta delle Terre Nere

zurückSeite drucken
Artikelnummer: 117060714
Land: Italien
Region: Sicilia
Jahrgang: 2014
Produzent: Terre Nere - Marc De Grazia
Volumen: 14%
Artikelgruppe:  Rotwein
Abfüllung: 75 cl
Preis: CHF 19.50
Artikel bestellen: 
Traubensorten: 
98% Nerello Mascalese
02% Nerello Cappuccio
 

BewertungsartPunkte Min.Punkte Max.JahrgangPunkte
Gambero Rosso1320122
Parker50100201293
Vinifikation / Ausbau
Die Rebberge liegen zwischen 650-900 MüM. Die Vinifikation erfolgt in Stahltanks. Danach reift der Wein 6 Monate in Stahltanks und 6 weitere in Eichenholzfässern unterschiedlicher Grösse.
Degustationsnotiz
Brillantes Rubinrot, das reintönige Bouquet weist unter anderem Noten von Erdbeeren und Veilchen auf. Am Gaumen elegant, mit dezenter Fruchtsüsse auf gut eingebundenem Tannin. Harmonisch und anhaltend im Abgang und Nachhall.
...übrigens
Dieser Wein wurde, zugunsten des Extraktes, unfiltriert abgefüllt. Die Bildung eines entsprechenden Depots in der Flasche ist zu erwarten.

Terre Nere - Marc De Grazia

Die Weinberge der von Marco de Grazia geleiteten Tenuta delle Terre Nere sind in den Nordhängen des Etna Vulkans gelegen und umfassen gemeinsam eine Fläche von rund 27 Hektaren. Das Zugpferd der Azienda bildet der Calderara Cru, dessen Rebstöcke auf einer Höhe von 650-700 MüM gedeihen und grösstenteils 40-50 Jahre alt sind. Etwas höher gelegen, auf rund 750 MüM und ebenfalls mit rund 50 jährigen Reben bestockt befindet sich die Lage Santo Spirito. Daneben werden mit dem Guardiola und dem Feudo di Mezzo noch zwei weitere Crus produziert. Die Reben des Guardiolas wachsen auf einer Höhe von 800-900 MüM, was sie zu den höchstgelegenen roten Reben der alten Welt zählen lässt. Diesem Umstand ist es auch zu verdanken, dass die meisten der Pflanzen noch aus der Zeit vor der Reblaus stammen, folglich also nicht aufgepfropft wurden, sondern natürlich gewachsen sind. Das gilt auch für die Reben der Lage Feudo di Mezzo, die gerade einmal 1.35 Hektar misst und wo das Durchschnittsalter der Reben auf 80-100 Jahre geschätzt wird. Allen Weinen gemein ist die für Süditalien aussergewöhnliche Finesse, mit der sie Eleganz und Struktur verbinden, so dass sie auch den Vergleich mit Weinen des Burgunds oder Piemonts nicht zu scheuen brauchen.
Homepage: www.tenutaterrenere.com

 
Archetti Vini d'Italia AG  |  Winterthurerstrasse 17  |  CH-8303 Bassersdorf
Tel 043 266 10 00  |  Fax 043 266 10 09  |  info@archetti.ch  |  www.archetti.ch